Neanderthal+ App

Im Rahmen eines Pilotprojektes zur Nutzung mobiler Angebote wurde für das Neanderthal Museum inhouse die App „Neanderthal+“ entwickelt und temporär im Museum eingesetzt. Die App kann innerhalb und außerhalb des Museums genutzt werden und umfasst sowohl informative, explorative als auch partizipative Elemente. Den Schwerpunkt legt die App dabei auf Multimedia Rundgänge, die der Besucher nach Angabe des persönlichen Interesses, in der Ausstellung, am Fundort des Neandertalers und auf dem Kunstweg „MenschenSpuren“ an insgesamt 50 Stationen mit der App machen kann. Die App nutzt hierzu Beacons, die eine automatische Anzeige der Inhalte auf dem Smartphone ermöglichen sowie alternativ QR Codes, die einen aktiven Zugang zu den Inhalten ermöglichen. Das Neanderthal Museum setzte als eines der ersten Museen eine Beacon-basierte App in diesem Umfang ein und erhielt mit diesem Projekt international Beachtung.

 

 

  • Ideenentwicklung und Konzeption
  • Medieninformatische Umsetzung
  • Screenddesign
  • Projektmanagement
  • Technische und wissenschaftliche Betreuung des Projekts